/ Kursdetails

22LFB027 Refresher (nicht nur) für Praxisanleiter/innen - Thema: Interaktive Einarbeitung im Team: Anleiten unter der Beachtung von kulturellen Unterschieden - transkulturelle Kompetenz. Der Termin findet abhängig von den Inzidenzzahlen in Präsenz oder online via Zoom statt!

Beginn Do., 07.04.2022, 09:30 - 16:30 Uhr
Kursgebühr Extern: 170,00 €
Intern: 0,00 €
Dauer 8 UE
Kursleitung Christina Gold

Der Kurs findet abhängig von den Inzidenzzahlen in Präsenz oder online via Zoom statt!

Wir wissen alle, mit einer guten Teamkultur lassen sich die Anforderungen im Arbeitsalltag besser bewältigen. Dies setzt jedoch die Integration aller Teammitglieder voraus.
Im pflegerischen Alltag, welcher häufig durch ein hohes Arbeitsaufkommen und Zeitdruck geprägt ist, gelingt es nicht immer, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Bedarfe aller Teammitglieder zu thematisieren bzw. zu berücksichtigen. Dies kann zu Konflikten führen.

Die Einarbeitung ist für eine solche Integration aller Teammitglieder von zentraler Bedeutung. Sie hat zur Folge, dass neue Kolleginnen und Kollegen - insbesondere auch Auszubildende in der Pflege - dazu beitragen können, gemeinsam den Arbeitsalltag zu bewältigen.

Was also macht eine gute Einarbeitung im Team aus?
Was bedeutet die Einarbeitung in einem interkulturellen Pflegeteam?
Wie kann es gelingen, dass gegenseitige Wertschätzung und Anerkennung im Fokus des Teams stehen?
Wie kann die Einarbeitung genutzt werden, eine Willkommens- und Anerkennungskultur zu leben?

Wir möchten Sie dazu einladen, mit uns in dem Workshop genau über solche Themen und Fragestellungen zu sprechen und Strategien zur Entwicklung einer wertschätzenden Willkommens- und Anerkennungskultur sowie zu einer gelingenden Einarbeitung in den Pflegeteams zu erarbeiten.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
07.04.2022
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Asklepios Klinik Lich, Raum Olymp