/ Kursdetails

22BWB039 Weiterbildung Gesundheits- und Krankenpfleger(in) für neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation - Curriculum aktivierend-therapeutische Pflege (DGNR) (Anerkennung wird beantragt)

Beginn Mo., 17.01.2022, 09:00 - 16:15 Uhr
Kursgebühr Extern: 2650,00 €
Dauer 219 UE
Kursleitung Manuel Hosak
Thomas Mokrusch
Stefan Martin Beck
Catrin Elisabeth Utt
Patrick Nils Pittermann
Karsten Krakow
Katjuschka Kramer
Mizrab Akgöz
Kerstin Fuchs
Arabella Kaffenberger
Judith Beutel- Siebertz
Barbara Jakob

Die Asklepios Klinik Falkenstein bietet in Kooperation mit dem Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen ab dem 15.11.2021 die Weiterbildung zum "Gesundheits- und Kranken-/ Altenpfleger/-in in der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation" an.

Mit dieser Weiterbildung erhalten Sie zusätzliche Kompetenzen, die Sie in Ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit auch in den nächsten Jahren Ihres Berufslebens unterstützen werden. Die Weiterbildungsanerkennung wird bei der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation e.V. (DGNR) beantragt. Die DGNR garantiert einen hohen bundeseinheitlichen Weiterbildungsstand für die aktivierend therapeutische Pflege in der neurologischen Frührehabilitation.

Insgesamt umfasst die Weiterbildung 219 Stunden, in denen sowohl theoretische Grundlagen (99 Stunden in Präsenz) als auch praktische Fertigkeiten (90 Stunden bedside teaching) vermittelt werden. Des Weiteren müssen 30 Std. Hospitation in Therapieabteilungen absolviert werden.

Die Weiterbildung hat eine Gesamtdauer von ca. 6 -7 Monaten (siehe Theorieplanung/Unterrichtstage). Die Theorie erfolgt in Präsenzform und ist in einzelne Module aufgebaut.

Neben den im Stundenplan geplanten "Bedsite-Teaching" - Tagen im Klassenverbund, werden die weiteren praktischen Fertigkeiten von weitergebildeten erfahrenen Fachpersonen mit spreziellen neurologischen Qualifikationen in Ihrer Einrichtung absolviert. Hierzu sind Nachweise zu führen, welche dem Träger vollständig vorzulegen sind.

Folgende Zugangsvoraussetzungen zur Weiterbildung sind maßgeblich:

- Berufserlaubnis (Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege, Altenpflege)

- 1 Jahr Berufstätigkeit in Vollzeit, davon mindestens ½ Jahr in neurologischer oder neurochirurgischer Frührehabilitation; bei Teilzeittätigkeit (mindestens 75 % der wöchentlichen Arbeitszeit) entsprechend länger

- Nachweis der Berufspraxis durch Bescheinigung des Arbeitgebers


Inhalte:

- Krankheitsbilder Neurologie

- Krankheitsbilder Innere Medizin

- Rehabilitationsrelevante Symptome und Syndrome

- Spezielle Therapieformen

- Trachealkanülenmanagement Ernährung

- Pharmakologie in der Neurologie

- Zielsteuerung in der neurologischen Rehabilitation

- Patientenmanagement, Recht / Ethik

- Praktische Inhalte*

- Basale Stimulation, Kinaesthetics, Lagerung in Neutralstellung, therapeutische Lagerungen, Esstraining, usw. Hospitationen: Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Neuropsychologie


Zielgruppe

Pflegefachkräfte im Einsatzgebiet "Neurologie"



Kurs abgeschlossen

Kursort

Asklepios Klinik Falkenstein




Termine

Datum
17.01.2022
Uhrzeit
09:00 - 10:30 Uhr
Ort
Asklepios Klinik Falkenstein
Datum
17.01.2022
Uhrzeit
10:30 - 16:15 Uhr
Ort
Asklepios Klinik Falkenstein
Datum
18.01.2022
Uhrzeit
08:15 - 15:30 Uhr
Ort
Asklepios Klinik Falkenstein
Datum
19.01.2022
Uhrzeit
08:15 - 15:30 Uhr
Ort
Asklepios Klinik Falkenstein
Datum
20.01.2022
Uhrzeit
08:15 - 15:30 Uhr
Ort
Asklepios Klinik Falkenstein
Datum
21.01.2022
Uhrzeit
08:15 - 15:30 Uhr
Ort
Asklepios Klinik Falkenstein
Datum
14.02.2022
Uhrzeit
08:15 - 15:30 Uhr
Ort
Asklepios Klinik Falkenstein
Datum
15.02.2022
Uhrzeit
08:15 - 13:45 Uhr
Ort
Asklepios Klinik Falkenstein
Datum
15.02.2022
Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr
Ort
Asklepios Klinik Falkenstein
Datum
16.02.2022
Uhrzeit
08:15 - 15:30 Uhr
Ort
Asklepios Klinik Falkenstein

Seite 1 von 2