Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 19WB056

Info: Für Pflegende, die mindestens 7 Jahre (Vollzeitbeschäftigung) in der Notaufnahme tätig sind, bieten wir die mündliche Prüfung zur DKG-Anerkennung an.

Die Notaufnahme ist für Notfallpatienten, Sanitäter und Notärzte die zentrale Anlaufstelle. Sie ist interdisziplinäres Dienstleistungszentrum mit einer wichtigen Steuerfunktion. Wir als Weiterbildungsanbieter verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Schulung von Pflegenden zum Thema Notfallversorgung.
Seit dem 01.01.2017 gibt es eine Weiterbildungsempfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) für die Notfallpflege. Das Asklepios Bildungszentrum für Gesundheistfachberufe ist von der DKG eine anerkannte Weiterbildungsstätte.
Das Anforderungsspektrum in den Bereichen Erste Hilfe, Rettungsstellen, Notaufnahme und Ambulanzen rückt zunehmend in den Fokus der verschiedenen Organisationen des Gesundheitswesen.

Zielgruppe:

- Sie haben eine Ausbildung zur/m Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in erfolgreich absolviert
- Sie haben mindestens 7 Jahre Berufserfahrung in einer Notaufnahme sammeln können (bei Vollzeit, bei Teilzeit entsprechend länger).

Bewerbungsunterlagen:
- Wir benötigen von Ihnen
- eine Online Anmeldung
+ in Papierform (Kopie) Ihres Zeugnisses Ihrer Ausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
+ eine Kopie der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung
+ einen Nachweis darüber, dass Sie mindestens 7 Jahre in einer Notaufnahme gearbeitet und Berufserfahrungen gesammelt haben (bei Vollzeit, bei Teilzeit entsprechend länger)

Die Inhalte der mündlichen bestehen aus folgende Moduleinheiten

- F NFP M I, ME 1, 2, 3 und 5 > Thema: Patienten in der Notaufnahme einschätzen, aufnehmen und begleiten
> Modul I Moduleinheit 1: Erstkontakt mit Patienten gestalten
> Modul I Moduleinheit 2: Behandlungsdringlichkeit von Patienten einschätzen und dokumentieren
> Modul I Moduleinheit 3: Symptomorientiert handeln in der Notaufnahme
> Modul I Moduleinheit 5: Als Notfallpflegende agieren und mit Belastungen umgehen

- F NFP M II, ME 2 und 3 > Thema: Patienten in speziellen Pflegesituationen begleiten
> Modul II Moduleinheit 2: An Demenz erkrankte Patienten in der Notaufnahme versorgen
> Modul II Moduleinheit 3: Patienten mit Gewalt- und Missbrauchserfahrungen begleiten

- F NFP M V, ME 1 und 4 > Thema: Abläufe in Notaufnahmen strukturieren und organisieren
> Modul V Moduleinheit 1: Notaufnahmeabteilungen organisieren und Prozesse mitgestalten
> Modul V Moduleinheit 4: Besondere Lagen und Massenanfälle von Verletzten und Erkrankten in der Notaufnahme bewältigen.

Die Prüfung gilt als bestanden, wenn die Prüfung mit mindestens "ausreichend" (4,4) bewertet wird.

Wichtiger Hinweis für Teilnehmer der mündlichen Prüfungen:
Wir bieten keine Prüfungsvorbereitungskurse bzw. Tage etc. an.
Aus unseren bereits getätigten Erfahrungen/Prüfungen heraus ist dies aus pädagogischer und didaktischer Sicht nicht nötig, sondern würde bei vielen TeilnehmerInnen im Gegenteil für zusätzliche Unruhe und Ängste im Vorfeld führen. Wir empfehlen unseren TeilnehmerInnen sich mit folgender Literatur (Lehrbuch) zu beschäftigen bzw. auseinanderzusetzen: "Notfallversorgung und Pflege in der Notaufnahme" vom Kohlhammerverlag. Dieses Praxisbuch für die multiprofessionelle Zusammenarbeit ist ein gutes Nachschlagewerk als Vorbereitung zur mündlichen Prüfung für Pflegende die die mindestens 7 Jahre (in Vollzeitbeschäftigung, bei Teilzeit entsprechend länger) in der Notaufnahme tätig sind.
Zur Vorbereitung auf die Prüfung orientieren Sie sich bitte an den DKG-Empfehlungen der Weiterbildung Notfallpflege. Die detaillierten Modulbeschreibungen finden Sie direkt bei uns im Anhang der Veranstaltungsbeschreibung.

Prüfungsablauf
- Sie erhalten im Vorfeld (ca. 2 Wochen vor der Prüfung) durch das Asklepios Bildungszentrum einen detaillierten Prüfungsablaufplan mit Ihren Prüfungszeiten.
- Die mündliche Einzel-Prüfung umfasst einen Zeitraum von 30 Minuten.
- Die Prüflinge erhalten ein Fallbeispiel aus Ihrer praktischen Arbeitswelt und verschied. Fragestellungen, welche im Plenum besprochen werden.
- Das Prüfungsteam besteht aus von der DKG anerkannten ärztlichen und pflegerischen Personen mit entsprechender fachlicher und pädagogischer Qualifikation.
- Direkt im Anschluss an die mündliche Prüfung erhalten Sie Ihre Note sowie ein kurzes Feedback Ihrer Leistung durch das Prüfungsteam.

Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung wird von uns Ihr Zeugnis zur Anerkennung bei der DKG eingereicht. Dieses Verfahren kann einige Wochen in Anspruch nehmen. Sobald wir Ihr anerkanntes Zeugnis von der DKG zurück erhalten haben, senden wir Ihnen dieses per Post zu.

Kosten: 140,00 € €
Kooperationspartner: 120,00 €

Dokument(e):

Datum Zeit Straße Ort
13.12.2019 09:00 - 16:00 Uhr Krankenhausstr. 27 Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1

Kursempfehlungen

Plätze frei Fachexpertin/Fachexperte Demenz (ambulant und stationär)
ab 14.08.2019, BZ - Unterrichtsraum 0.5


Anmeldung möglich Craniosacrale Osteopathie
ab 10.05.2019, BZ - Unterrichtsraum 0.3


Plätze frei Dysphagietherapie im Hausbesuch
ab 24.05.2019, BZ - Unterrichtsraum 0.3