Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 19FB313

Info:
Volksweisheiten wie: " Lachen ist die beste Medizin" oder " Humor ist, wenn man trotzdem
lacht", kennt jeder. Doch wie kann man in Zeiten von Stress, Überbelastung und
Unterbesetzung den Spaß an der Arbeit nicht verlieren? Gerade am Arbeitsplatz ist es
wichtig, sich den Sinn für Humor, den jeder hat, zu bewahren oder neu zu entdecken.
Manchmal hat sich dieser Sinn unter der Flut von Arbeit, Verantwortung und Hektik nur
versteckt und möchte gefunden werden!
Denn wenn Menschen lachen können, fühlen sie sich auch wohl - " Humor ist ein soziales
Schmiermittel".
Seit geraumer Zeit ist auf dem Gebiet der Gelotologie (griechisch: gelos = lachen) viel
geforscht worden und die Ergebnisse sind eindeutig: Lachen ist gut für den Körper, gut für
die Seele und gut für das menschliche Miteinander!
Das lebendige Seminar ist sehr praxisorientiert, d.h. Sie als Teilnehmer bekommen
aufgezeigt, wie man humorvoller, kreativer, entspannter und souveräner auf
Alltagssituationen reagieren kann. Denn gerade wenn wir Humor am nötigsten hätten,
verlässt er uns am schnellsten - im Stress, wenn wir uns ärgern und uns gedanklich einengen.
Es werden die Bereiche, Glück (wie kann ich glücklicher sein, Glück ist lernbar), Empathie,
Achtsamkeit und Wertschätzung ausführlich dargestellt. Das Spektrum der positiven
Psychologie wird beleuchtet und die positiven Auswirkungen des Lachens auf den Körper
werden durch aktives Lach Yoga sehr praktisch aufgezeigt.
Ein weiterer Kernpunkt ist die Anwendung von Humortechniken. Z.B. Übertreiben,
offensichtliches ansprechen, absichtliches missverstehen, sich selber nicht so ernst nehmen,
etc. Ebenso werden Techniken der humorvollen Schlagfertigkeit geübt, um leichter mit
Charme und Witz überzeugen zu können.
Das Ziel des Seminars ist es, Humor als wertvolle Sozialkompetenz zu
entwickeln und zu bewahren.
Lernziele
- Humor stärkt die Konflikt - und Kritikfähigkeit
- Schlagfertigkeit und Humor
- Humor kann gezielt als Bewältigungsstrategie genutzt werden
- Kreativität und Flexibilität werden durch Humor gefördert
- Humor wird als Charakterstärke und als Prävention erfahren
- Ressourcen wie Achtsamkeit, Empathie und Wertschätzung werden als Sozialkompetenz
Entdeckt - werden Sie ein Leuchtturm!
- Die Zusammenhänge der positiven Psychologie und der Glücksforschung werden aufgezeigt
- Lachen Sie sich gesünder! Lernen Sie aktiv Lach Yoga kennen!

Themen:
- Selbstverständnis von Humor
- Vorteile und Gefahren von Humor
- In welchen Situationen wäre ich gerne humorvoller?
- Wie kann ich Kreativität und Flexibilität fördern?
- Welche Bedeutung haben Glück, Achtsamkeit, Empathie und Wertschätzung für mich und
meinen Humor?
- Wie wertvoll sind Witze für den Alltag?
- Lach Yoga
- Humor als Bewältigungsstrategie
- Die Kunst des schlagfertigen Humors
- Wie kann ich gezielt Humortechniken anwenden?

Dozent:
Matthias Prehm, Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege, Praxisanleiter,
Lach - Yoga Leiter, Inhaber der Seminaragentur HumorPille, Botschafter der Stiftung Humor
Hilft Heilen von Dr. Eckart von Hirschhausen

Kosten: 95,00 € €
Kooperationspartner: 0,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Kursempfehlungen

Anmeldung möglich 3. Nordhessische Geriatrie Fachtagung am 08.11.2019
ab 08.11.2019, Stadtteilzentrum Vorderer Westen


Plätze frei Kriseninterventionsbeauftragter KIB (2 Tages-Kurs) (Vorraussetzung ist die Teiln
ab 25.09.2019, BZ - Unterrichtsraum 0.3