/ Kursdetails

22BFB131 Refresher Praxisanleiter/innen: Schwierige Auszubildende - Wahrheit oder Mythos?

Beginn Di., 29.03.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr Extern: 170,00 €
KOOP: 140,00 €
Intern: 0,00 €
Dauer 8 UE
Kursleitung Ulrike Goßmann

Stationskolleg*innen, Praxisanleiter*innen und Lehrkräfte kennen alle diesen Moment, in dem man an
sich selbst Sympathie und Antipathie für Auszubildende bemerkt. Doch welche Mechanismen lassen
das Bild vom „schwierigen Auszubildenden“ aufkommen, und wie können an der Ausbildung
Mitwirkende diese Bilder in konstruktive Mechanismen umwandeln. Wie lassen sich Akzeptanz und
Wertschätzung auf solche Situationen übertragen und somit ein für alle Beteiligten produktives
Miteinander schaffen?
Die Kenntnis über Probleme in der Anleitung von Auszubildenden und der offene, konstruktive Umgang
damit sind für Praxisanleiter*innen essentielles Werkzeug.
Ziel der Veranstaltung ist die Schaffung eines Überblicks über Problemstellungen in der Anleitung von
Auszubildenden, die Sensibilisierung für daraus entstehende intra- und intersubjektive Konflikte und
den konstruktiven Umgang mit Auszubildenden, die als „problematisch“ gelten.
Inhalte:
- Schülertypen“ und hieraus resultierende ausbildungsbezogene
- Problemstellungen
- Beurteilungs- und Wahrnehmungsfehler
- Wie schaffe ich ein konstruktives Anleitungsklima? (Akzeptanz und Wertschätzungsübungen)
- Kommunikationstechniken (konstruktive Kritik üben, Prinzipien der gewaltfreien Kommunikation)

Methoden:
Theoretische Grundlagen, Diskussion, Gruppenarbeit, Rollenspiel




Kursort

Bad Wildungen - BZ - Unterrichtsraum 0.1

Laustraße 37
34537 Bad Wildungen

Termine

Datum
29.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Laustraße 37, Bad Wildungen - BZ - Unterrichtsraum 0.1