/ Kursdetails

22BFB052 Blasenkatheter in der Pflege

Beginn Mi., 22.06.2022, 10:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr Extern: 24,00 €
Dauer 2 UE
Kursleitung Simone Höhne

Die Urinableitung mittels eines Katheters wurde bereits in der altägyptischen Medizin um ca. 3000 vor Chr. weit verbreitet. Bis heute bleibt der Katheterismus eine gängige Praxis, die sowohl kurzfristig als auch längerfristig zu diagnostischen oder therapeutischen Zwecken gebraucht wird. Neben dem großen Nutzen birgt eine Katheterversorgung aber auch ein hohes Infektionsrisiko. Laut wissenschaftlichen Studien gehen bis zu 90% aller Harnwegsinfektionen in Gesundheitseinrichtung auf Katheterbehandlungen zurück. Daher müssen alle hygienischen Vorschriften genauestens eingehalten werden.
Bei dieser Schulung wird den Teilnehmer*innen eine Möglichkeit gegeben, sich einen Überblick über verschiedene Katheterarten und deren Anwendung zu verschaffen. Es werden auch die Hygienerichtlinien und Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) ausführlich diskutiert.
Neben einem theoretischen Teil werden in der Schulung reichlich Möglichkeiten gegeben, das Erlernte unmittelbar in die Praxis umzusetzen. Das richtige aseptische Arbeiten und der sichere Umgang mit Kathetern wird an einem Modell geübt.




Kursort

Homberg - Altenpflegeheim St. Marien

Ziegenhainer Str. 20
34576 Homberg/Efze

Termine

Datum
22.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 12:00 Uhr
Ort
Ziegenhainer Str. 20, Homberg - Altenpflegeheim St. Marien