Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 19FB034

Info: Beschreibung:

- Zwischen dem Tod eines Menschen und dessen Bestattung/Beisetzung liegt eine besondere Zeit. In der Klinik, im Altenpflegeheim, im Hospiz stellt sich für Mitarbeitende die Frage: wie gehen wir mit der Situation um, wenn sich ein Mensch gerade "verabschiedet" hat? Was können wir für den verstorbenen Menschen und für die (anwesenden) Angehörigen tun? Wie sorgen wir da gut für uns selbst zwischen professioneller Routine und notwendiger Unterbrechung derselben?
- Die Fragen werden aus unterschiedlichen Blickrichtungen betrachtet: ethisch, theologisch, medizinisch, juristisch, soziologisch, psychologisch, ritualtheoretisch.
- konkret: auf der "Normalstation", der Intensivstation, der Geburts- und Kinderstation, der Palliativstation und im Hospiz sowie in Einrichtungen der Altenpflege.
- Rituale zur persönlichen Aneignung oder Ausgestaltung, ob ich "gläubig" bin oder nicht.

Kosten: 30,00 € €
Kooperationspartner: 0,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
12.11.2019 08:15 - 11:15 Uhr Krankenhausstr. 27 Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich Craniosacrale Osteopathie
ab 10.05.2019, BZ - Unterrichtsraum 0.4


Anmeldung möglich Ausbildung zum/zur ärztlich geprüften Lymphdrainagetherapeuten/-in
ab 07.10.2019, BZ - Unterrichtsraum 0.3


Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich