Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 21BFB165

Info: Aus dem Bett aufstehen, sich bewegen, laufen: Für gesunde Menschen ist das selbstverständlich, sodass man nicht weiter darüber nachdenkt. Alte und kranke Menschen hingegen sind oft in ihrer Mobilität eingeschränkt und teilweise vollständig immobil. In diesem Kurs geht es darum, zu lernen, welche Möglichkeiten die Kranken- und Altenpflege hat, um die Immobilität der bettlägerigen Patienten zu verbessern.

Zielsetzung:
- Wissen, was gemacht werden kann, um Immobilität zu verbessern und dieses Wissen in die Praxis umsetzen zu können.
- Prophylaktisch arbeiten, um Mobilität zu erhalten.
- Übungsprogramm für bettlägerige Patienten zusammenstellen und anleiten können.

Theoretische Grundlagen:
- Grundkenntnisse Bewegungsapparat
- Warum ist Mobilisation auch für bettlägerige Patienten so wichtig?

Praktische Grundlagen:
- Mit unterschiedlichen Ansätzen aus kräftigenden Maßnahmen, stabilisierenden Übungen und spielerischen Koordinationsübungen soll in dieser Gruppe die Mobilität verbessert bzw. erhalten bleiben.
- Durch den Einsatz von Hilfsmitteln wie Stab, Ball, Reifen, Brett etc. können die jeweiligen Übung gesteigert bzw. vereinfacht werden.

Kosten: 72,00 € €
Kooperationspartner: 0,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
01.03.2021 09:00 - 13:45 Uhr Krankenhausstr. 27 Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1

Kursempfehlungen

Anmeldung auf Warteliste Kritik- und Konfliktgespräche in der Praxisanleitung
ab 20.10.2020, Asklepios Bildunsgzentrum Wiesbaden, Schulungsraum 4


Anmeldung möglich Datenschutz für medizinisches Personal
ab 11.11.2020, Asklepios Bildunsgzentrum Wiesbaden, Schulungsraum 4


Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich