Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 21WWB013

Info: DIe Aufbau Module der Weiterbildung zum/zur Pflegeexperten/in Geriatrie umfassen den Blickpunkt der aktivierend- therapeutischen Pflege.

Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt durch ein multiproffessionelles Dozententeam.

Inhalte:

Modul 2: Aktivierend therapeutische Pflege - 16 Std.
Modul 3: Kommunikation - 24 Std.
Modul 4: Wissenschaftliches Arbeiten - 8 Std.
Modul 5: Kultursensibler Umgang - 8 Std.
Modul 6: Wundmanagement - 16 Std.
Modul 7: Schmerz - 8 Std.
Modul 8: Palliativpflege und Sterbebegleitung - 16Std.
Modul 9: Onkologie - 8 Std.
Modul 10: Sprache und Aphasie - 8 Std.

Kosten: 1400,00 € € (Ermäßigung möglich)

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
06.12.2021 08:30 - 15:45 Uhr Konrad Adenauer Ring 33 Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden, Schulungsraum 1

Kursempfehlungen

Plätze frei Die Seele berühren: Arbeit mit Schlüsselwörtern
ab 29.06.2021, Jesberg, DRK Schlösschen, Schloßstr.5, 34632 Jesberg


Anmeldung möglich WEBINAR: Muss ich mir das gefallen lassen? Aufgebrachten Patienten/Kunden begegn
ab 30.06.2021, Virtuelles Klassenzimmer LeLe


Plätze frei Corona und ICH - Entlastung finden
ab 14.07.2021, Bad Wildungen - Wandelhalle kl.Raum


Anmeldung möglich Notfallpflegerin/Notfallpfleger nach DKG-Richtlinien
ab 30.08.2021, Schwalmstadt BZ U2


fast ausgebucht Instruktor für Simulationstraining
ab 09.09.2021, Eichhof-Stiftung, Konferenzraum, Eichhofstr. 1, 36341 Lauterbach


Plätze frei Instruktor für Simulationstraining
ab 30.09.2021, Eichhof-Stiftung, Konferenzraum, Eichhofstr. 1, 36341 Lauterbach


Anmeldung möglich Fachweiterbildung Intensiv und Anästhesie
ab 04.10.2021, Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden, Schulungsraum 3


Plätze frei Praxisanleiter/in
ab 06.10.2021, Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden, Schulungsraum 4


Plätze frei Es kann jedem passieren.....
ab 26.10.2021, Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden, Schulungsraum 4


Plätze frei Weiterbildung "Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation"
ab 15.11.2021, Asklepios Klinik Falkenstein