Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 18FB161

Info: Patienten haben nach einer Operation einen Anspruch auf Schmerztherapie. Eine qualifizierte Schmerztherapie verbessert die Lebensqualität und das Outcome der Patienten. Durch die Implementierung eines Akutschmerzdienstes kann eine professionelle Überwachung der postoperativen Schmerztherapie gewährleistet werden. Eine regelmäßige Erhebung von Daten zur Therapiequalität (QUIPS), ihre Analyse und die zentrale Rückmeldung an die Beteiligten ermöglicht eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung der postoperativen Schmerztherapie.
In dieser Fortbildung lernen Sie die wichtigsten Aufgaben eines ASD und die verschiedenen Strukturmöglichkeiten und die Struktur von QUIPS kennen.

Kosten: 40,00 € €
Kooperationspartner: 0,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
28.11.2018 08:15 - 11:30 Uhr Laustraße 37 BZ - Unterrichtsraum 0.4

Kursempfehlungen

Plätze frei Erfolgsfaktor Stimme, 2-Tageskurs
ab 19.11.2018, BZ - Unterrichtsraum 0.5


Anmeldung möglich Notfallpflege - Mündliche Prüfung zur "Anerkennung der Weiterbildung Notfallpfle
ab 13.12.2019, Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1


Plätze frei Notfallpflegerin/Notfallpfleger nach DKG-Richtlinien
ab 20.01.2020, Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1


Plätze frei Weiterbildung Palliative Versorgung (Palliative Care) staatlich anerkannt
ab 25.02.2019, Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1


Anmeldung möglich Stomaversorgung
ab 21.11.2018, BZ - Unterrichtsraum 0.4